Das Klemmbrett – die Schreibunterlage für alle Fälle

Wer kennt es nicht, das praktische Klemmbrett, welches für alle Gelegenheiten DIE Schreibunterlage darstellt?

Ursprünglich besteht es aus einem dünnen Holzbrett, das am oberen Ende mit einer Klammer versehen ist zur Befestigung von Papier. Der Nutzen liegt darin, sich überall Notizen machen zu können, wenn kein Tisch vorhanden ist. Ob beruflich oder privat, bietet das Klemmbrett Schreibkomfort in allen Lebenslagen. Das Standardmodell ist etwas größer als DIN A4 und wird im Hochformat benutzt.

Verwendungsmöglichkeiten

Klemmbretter werden überall benötigt. Sei es bei Verkaufs- und Kundengesprächen, Umfragen, Vermessungen oder Veranstaltungen aller Art. Auch an Orten, die gewartet werden müssen, finden sich diese praktischen Schreibunterlagen. Im gesamten privaten Bereich sind Klemmbretter treue Helfer für unterwegs, wenn es etwas aufzuzeichnen gibt.

Modelle

Das klassische Klemmbrett besteht aus Pappe, die in Kunststoff eingeschweißt wird. Oben befindet sich eine robuste Klemmmechanik. Bei geringer Nutzung ist dieses Modell gut geeignet, ansonsten empfehlen sich für den Profi Bretter aus Kunststoff oder Aluminium mit dem Vorteil von Leichtigkeit und Langlebigkeit.

Heutzutage bieten Klemmbretter ein zusätzliches Papierfach und sind auch aufklappbar. Eine Halteschlaufe für den Stift, der an einer Kette befestigt ist, gehört ebenfalls dazu.

Und wer möchte, kann das Klemmbrett mit zusätzlichem Gurt auch über der Schulter tragen.